Calmac website search form
Entdecken Sie Schottlands Inseln

Die (Halb-)Insel Lewis im äußersten Nordwesten Schottlands

Lewis Blackhouses
beach,Lewis Lewis Butt of Lewis Lewis Aurora Callanish 

Lewis ist die größte und nördlichste (Halb-)Insel der Äußeren Hebriden. Ihre Landschaft ist geprägt von schroffen Felshügeln im Süden und flachen Torfmoorlandschaften im Norden. An den Küsten wechseln sich raue Steilküsten, Miniaturfjorde und Buchten mit wunderschönen, feinsandigen Stränden an kristallklarem Wasser ab.  Zu den schönsten zählen Gerry Beach mit beeindruckenden, von der Natur geschaffenen Steinformationen, sowie die weitläufige Bucht von Ardroil Sands, die zu langen Strandspaziergängen einlädt und angesagter Spot für Wind- und Kitesurfer ist. Vogelkundlern sei die Beobachtung von Adlern in Uig empfohlen.

Für Wanderer ist die Insel ein Paradies. Unzählige ausgewiesene Wanderwege bieten atemberaubende Ausblicke und außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Klippen am Leuchtturm vom Butt of Lewis. Ein äußerst beliebtes Ziel sind auch die beeindruckendenüber 5.000 Jahre alten Callanish Standing Stones, die größte bekannte megalithische Kultstätte auf den britischen Inseln.  12 steinerne Anlagen bestehend aus vielen einzelnen unbearbeiteten Granitsäulen erheben sich in geheimnisvollen Formationen aus der Landschaft empor. Ein mystischer Ort, den aufgrund seiner schönen und abgeschiedenen Lage ein ganz besonderer Zauber umgibt. Von dort ist es nicht weit zum Gearranan Blackhouse Village, einem alten Dorf, das über die Jahre verlassen wurde und heute das harte Leben der schottischen Bauern in früherer Zeit aufzeigt.

Stornowayist die Haupt- und Hafenstadt von Lewis und der größte Ort auf den Äußeren Hebriden. Das lebendige Hafenstädtchen mit seinen charmanten Gassen und bunten Häuserfassaden lädt zum Flanieren ein. Restaurants, Cafés und Bars gibt es in reicher Zahl.  In den Geschäften finden Sie neben den Dingen für den täglichen Gebrauch auch viele lokale und regionale Produkte, darunter den Stornoway Black Pudding, der als beste Blutwurst der Welt gilt und natürlich den berühmten Harris-Tweed in vielen verschiedenen Ausführungen. Mehr über die Geschichte und Herstellungsweise dieses legendären Stoffes können Sie bei der Ausstellung der Harris Tweed Association in der Town Hall erfahren. Auch Lews Castle, ein Herrenhaus aus dem 19. Jh. mit wunderschönem Park, Golfplatz und angeschlossenem Kunstmuseum ist einen Besuch wert und bietet seit kurzem auch luxuriöse Selbstversorgerunterkünfte an.

Buchen Sie jetzt

Close Don't show again