Calmac website search form
Entdecken Sie Schottlands Inseln

Die (Halb-)Insel Harris - karibische Gefühle

Harris South Beaches
Harris blue water Harris Sunset Harris,stone in field 

Die Landschaft von Harris ist vielfältig. Sie haben die Wahl zwischen rauen Felslandschaften, Wiesen und endlosen weißen Stränden an türkisblauem Wasser. Letztere zählen zu den schönsten Stränden Europas und muten fast karibisch an. Für Naturliebhaber ist die (Halb-)Insel ein Paradies. Die fruchtbaren Wiesen, ,,Machair'' genannt, beherbergen eine einzigartige Pflanzenvielfalt. Auch die Tierwelt ist bemerkenswert. Adler, Otter und faszinierende Meeresbewohner wie Riesenhaie, Mink- und Killerwale können mit etwas Glück beobachtet werden.

Harris ist eine gebirgige Insel und lädt zu ausgedehnten Wanderungen auf einer  Vielzahl von ausgewiesenen Wanderwegen ein. Ein beliebtestes Ziel ist An Clisham, mit 799m der höchste Berg der Äußeren Hebriden. Ambitionierte Radfahrer und Mountainbiker finden auf der Insel viele interessante Strecken. Der Abschnitt der berühmten Hebridean Way Cycling Route auf Harris ist einer der anspruchsvollsten. Wer lieber mit dem Auto unterwegs ist, entdeckt auf der »Golden Road« entlang der Ostküste eine Szenerie aus kleinen Buchten, Lochs, Moorgebieten und unberührten kleinen Fischerdörfern.

Traditionen werden auf Harris bewahrt. So wird nach wie vor der berühmte Tweed, dem die Insel seinen Namen gab, kunstvoll von Hand gewoben. Im Harris Tweed Shop im hübschen Städtchen Tarbert können Sie sich von der Vielfalt an Farben und Mustern überzeugen und ein originales Stück erwerben. Seit kurzem wird in Tarbert mit viel Herzblut auch ein inseleigener Gin namens ,,Isle of Harris Gin'' hergestellt. Bei einer Besichtigung der Isle of Harris Distillery können Sie ihn verkosten, um die Essenz der Insel darin zu entdecken.  

Buchen Sie jetzt

Close Don't show again